Neuigkeiten und Events

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

Terex Kontakt:

constructionpress@terex.com

KRAFTVOLLER EINSATZ MIT DEM TEREX® TC75 MIDIBAGGER

Beim Zerlegen eines alten Linienbusses zeigt der Terex Midi-Raupenbagger, was an Leistung in ihm steckt

HAGEN, DEUTSCHLAND, Oktober 2013 – Zur Vorbereitung von Recycling-Verfahren, beispielsweise bei der Verschrottung von Altfahrzeugen, benötigen Unternehmen zuverlässige und leistungsstarke Maschinen. Auch das im Bereich Tiefbau, Abbruch und Containerdienst tätige Unternehmen Marco Schmelzer setzt auf ein kraftvolles Gespann. Beim Zerlegen eines alten Linienbusses auf dem Hof in Hagen, Westfalen, kommt ein Terex® Midi-Raupenbagger TC75 in Kombination mit einer mittelgroßen ATN Abbruchschere zum Einsatz. Man sieht dem alten Bus deutlich an, dass er seine besten Zeiten bereits hinter sich hat – die vielen Jahre des Fahrgastbetriebs haben ihre Spuren hinterlassen. Im Auftrag eines Kunden soll der Bus nun in handliche Stücke zerteilt werden, um das Altmaterial der Wiederverwertung zuzuführen.

„Der TC75 ist prima zu steuern und sehr ruhig in den Arbeitsabläufen. Und Kraft hat der Kleine auch“, sagt Schmelzer. Er startet den Einsatz und dreht die Schere zum hinteren Holm am Bus. Ein wenig gedreht, ausgerichtet und zugepackt – der erste Schnitt ist getan und der Holm ist durchtrennt. „Wir haben einen hydraulischen Lehnhoff Schnellwechsler für den TC75 bestellt, kein Standard-System. Ich wollte ein ganz einfaches System, damit man beim Werkzeug-Wechsel nicht immer aussteigen muss und es nicht zu lange dauert, denn wir wechseln mehrfach in der Stunde die Anbaugeräte“, so Schmelzer.

Mit einer Motorleistung von 54 kW (74 PS) und einer Arbeitshydraulik mit Load-Sensing geführter Axialkolbenpumpe und lastunabhängiger Durchflussverteilung beweist der TC75 Midibagger bei dem anspruchsvollen Einsatz Präzision und Leistungsstärke. Die Pumpenfördermenge beträgt maximal 156 l/min und der Arbeitsdruck maximal 280 bar. „Mit diesen Werten kann man schon allerhand Anbaugeräte betreiben. Für die Schere ist es genau richtig und die Arbeit geht einem leicht von der Hand“, kommentiert Schmelzer.

Die geräumige Stahlkabine ermöglicht eine exzellente Sicht, hält den Geräuschpegel niedrig und bietet dem Fahrer so einen komfortablen Arbeitsplatz. FOPS (ISO 3449) geprüft mit Sicherheitsverglasung sowie getönten Thermofenstern und Dachfenster ist die Kabine ein sicherer Arbeitsplatz. Die mit einer Gasfeder unterstützte Frontscheibe hat eine arretierbare Lüftungsstellung und kann unter das Kabinendach eingeschoben werden. „Diese Ausstattung ist ganz prima, besonders wenn es etwas wärmer ist“, betont Schmelzer. In der kalten Jahreszeit sorgt die integrierte Kabinenheizung mit Frontscheibenentfrostung durch Kühlwasser-Wärmetauscher inklusive 3-Stufengebläse für ein angenehmes Arbeitsklima. Der Fahrersitz in der Komfortausführung MSG 85 mit hydraulischer Dämpfung, regulierbaren Armlehnen sowie Gewichts-, Längs- und Neigungsverstellung bietet zusätzlichen Komfort.

„Mit der Anschaffung der Maschine bin ich sehr zufrieden. Der TC75 wird von allen gern gefahren und ist sehr wirtschaftlich einzusetzen. Alle Wartungspunkte für die täglichen Arbeiten sind gut zugänglich und man kann sofort alles sehen“, führt Schmelzer aus. Schließlich erwähnt er noch eine Besonderheit des TC75: „Das Knickmatik® Auslegersystem ermöglicht es uns, die Maschine samt Schaufel so nah wie möglich an Mauern einzusetzen und ist hervorragend bei Grabenarbeiten. Da muss man nicht unbedingt ein entsprechendes Anbaugerät haben.“ Den Terex TC75 Midi-Raupenbagger hat er von Terex Händler Tecklenborg aus Werne erhalten. Die Entscheidung für den Midi-Raupenbagger ist Marco Schmelzer nicht schwer gefallen. „Man kann auch größere oder andere Bagger kaufen. Der TC75 ist aber genau so, wie wir ihn haben wollten und Tecklenborg hat die Maschine entsprechend geliefert. Wir setzen ihn nicht nur zum Blechschneiden ein, der muss auch auf anderen Baustellen richtig ran und zeigen was er kann. Das ist schließlich ein Terex“, fasst Schmelzer zusammen und zwinkert mit dem Auge.

Über das Unternehmen Marco Schmelzer

Im Jahr 2002 gründete Marco Schmelzer das heute mittelständische Unternehmen mit Sitz in Hagen, Westfalen. Mittlerweile bietet das Team seine Dienstleistungen im Bereich Tiefbau, Abbruch und Containerdienst im Umkreis von etwa 10 km an. Schrott, Abbruchmaterial und andere Stoffe werden mit Baggern sortiert, in Container verladen und anschließend der Wiederverwertung zugeführt.

Über Terex

Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, weltweit tätiger Maschinenbau-Konzern.
Das Unternehmen fertigt und liefert zuverlässige Maschinen und Ausrüstung für kundenorientierte Lösungen in zahlreichen Anwendungsbereichen wie z. B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex ist gegliedert in fünf Unternehmenssegmente: Aerial Work Platforms (Arbeitsbühnen), Construction (Baumaschinen), Cranes (Krane), Material Handling & Port Solutions (Materialumschlag und Hafenausrüstung) und Materials Processing (Materialaufbereitung). Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com.

# # #

<< Neuigkeiten und Events