Nachrichten und Berichte

 

image image   

          

 

 

Kontakt:              

Terex Cranes Global Marketing

Press & Public Relations

E-mail: info.cranes@terex.com

 

 

 

NEUES KRANMODELL TEREX® Crossover 4500 LIEFERT ÜBERRAGENDE LEISTUNGSFÄHIGKEIT ÜBER 360-GRAD-ARBEITSRADIUS

 

WAVERLY, USA, 12. Oktober 2011 – Terex Cranes bringt mit seinem Modell Terex Crossover 4500 ein neues Auslegerfahrzeug in der 45 US-Tonnen-Klasse (41 t) auf den Markt. Der Crossover kombiniert die Konstruktionsvorteile von LKW- und Ausleger-Kranen, sodass er einen 360-Grad-Arbeitsradius bieten kann, der vergleichbare Geräte in dieser Leistungsklasse um mehr als 10 Prozent übertrifft. Ausgerüstet mit dem Aufbau des bewährten und äußerst erfolgreichen Teleskop-Mobilkrans Terex® T340-1XL erreicht der Crossover 4500 für die meisten Einsatzsituationen auch dessen Tragfähigkeiten – sowohl über die Front als auch über das Heck und die Seiten der Maschine.

Darüber hinaus verfügt der Crossover 4500 über die einzigartige X-förmige Anordnung der Abstützungen des kürzlich eingeführten Terex® Crossover 6000, die ebenfalls zu höheren Tragfähigkeiten in alle Richtungen beiträgt. Dieses exklusive Konstruktionsdetail senkt den Schwerpunkt der Maschine und entkoppelt außerdem den Kranoberwagen vom LKW-Rahmen.

Durch die X-förmig angeordneten Abstützungen kann auf einen vorderen Stützbock verzichtet werden, der im Kranbetrieb normalerweise zum Ausgleich des Motorgewichts benötigt wird. Auf diese Weise verringert sich die Gesamtlänge der Maschine um 90 Zentimeter zugunsten einer verbesserten Manövrierfähigkeit vor Ort. Die in drei Stellungen einsetzbare Abstützung – kurz 2,0 m, mittel 5,5 m und lang 7,3 m – erlaubt den Einsatz des Crossover 4500 auf engstem Raum und trägt ebenfalls zur optimalen Mobilität des Krans bei.

Der Kranaufbau lässt sich auf jedes zugelassene LKW-Chassis montieren, das die Lastanforderungen des Krans erfüllt, sodass sich dem Käufer eine Vielzahl von Konfigurationsmöglichkeiten bietet. Die Strecken zwischen den Einsatzorten überwindet der Crossover 4500 aufgrund hoher Fahrgeschwindigkeiten in kürzester Zeit. Vor Ort ist der Kran in ebenso kurzer Zeit einsatzbereit – dank einzeln steuerbarer Abstützungen und einem Hilfsausleger, der schnell ausklappt und in seiner Arbeitsstellung verriegelt.

Um ein möglichst breites Einsatzspektrum mit optimaler Leistung abzudecken, lässt sich der vierteilige Hauptausleger des Crossover 4500 auf bis zu 32 m ausfahren; die maximale Rollenhöhe beträgt 33,5 m. Die beiden Varianten des Hilfsauslegers – mit fester Länge von 9,8 m oder von 9,8 auf 14,9 m ausfahrbar – lassen sich 15 und 30 Grad abgewinkelt einsetzen und bieten damit eine gute Reichweite beim Arbeiten über Störkanten hinweg. Mit einer Nenntragfähigkeit von 40,8 t (45 US-Tonnen) auf einem Radius von 2,7 m erreicht der Kran mit dem ausfahrbaren Hilfsausleger eine maximale Rollenhöhe von 47,2 m.

Anders als kleinere Auslegerkrane lässt sich der Crossover 4500 wahlweise mit einer oder zwei Winden ausstatten, um auch komplexere Hübe zu bewältigen. Die einfache Unterflasche mit Hakenverriegelung ist für Lasten bis 6,4 t ausgelegt. Alternativ bietet die schnell einscherende Unterflasche mit vier Seilrollen eine Tragfähigkeit von 40,8 t.

 

Zur Serienausstattung des Terex Crossover 4500 gehört eine Kabine mit wahlweise Heizung und/oder Klimaanlage. Die Joystick-Bedienung von Winde, Schwenkwerk und Auslegerstellung garantiert ein präzises Absetzen der Ladung. Die Schwenkbremse sowie das Ein- und Ausfahren des Teleskopauslegers steuert der Bediener über Pedale, während die Motordrehzahl sowohl mit Handhebel als auch per Fußpedal geregelt werden kann. Ein in dieser Maschinenklasse außergewöhnliches Einstellsystem für den Arbeitsbereich erlaubt die genaue Festlegung der Kran-Betriebsparameter und warnt den Bediener mittels Symbolanzeige sowie Signalton, wenn er die vorgegebenen Sicherheitsgrenzwerte erreicht.

 

Über Terex

Terex Corporation ist ein diversifizierter, weltweit in vier Geschäftssegmenten tätiger Hersteller: Terex Aerial Work Platforms, Terex Construction, Terex Cranes und Terex Materials Processing. Terex stellt ein umfangreiches Maschinenprogramm für unterschiedliche Branchen her, unter anderem für die Bau- und Infrastrukturindustrie, die Gesteinsindustrie, Recyclingbetriebe, den Tagebau, Kraftstoffraffinerien, sowie für Transport- und Versorgerunternehmen. Terex unterstützt den Erwerb seiner Produkte durch finanzielle Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen zu Terex finden Sie unter www.terex.com

# # #

image

<< Nachrichten und Berichte