Nachrichten und Berichte

 

 

image image   

 

 

 

            

Kontakt:

Terex Cranes Global Marketing

Press & Public Relations

E-mail: info.cranes@terex.com

 

 

 

ZWEI MASSGESCHNEIDERTE REACHSTACKER VERHELFEN MULTIRIO IN BRASILIEN ZU HÖCHSTLEISTUNGEN IM CONTAINERUMSCHLAG

 

 

Rio De Janeiro, 18. Januar 2012 – Terex Cranes hat mit einer speziell modifizierten Schwerlast-Ausführung seines erfolgreichen Reachstacker-Modells TFC 46M HC einen neuen Leistungsrekord aufgestellt. Zwei dieser Maschinen gingen kürzlich an das Unternehmen MultiRio Operaçoes Portuarias S.A., einem der führenden Hafenterminal-Betreiber Brasiliens.

Die beiden am Terex Cranes Standort im französischen Montceau-les-Mines gefertigten und über den Vertriebspartner Equiport im September ausgelieferten Maschinen des Typs Terex® TFC46MS HC wurden eigens konzipiert, um den Anforderungen eines speziellen Güterumschlag-Auftrags gerecht zu werden, den MultiRio einige Monate zuvor für den Einsatz im Terminal II des Hafens von Rio de Janeiro erhalten hatte.

Höchste derzeit erhältliche Leistungsfähigkeit

Der sowohl für den Container-Umschlag als auch mit Unterflasche einsetzbare Terex® TFC 46MS HC vereint die Vorteile einer flexiblen Nutzung verschiedener Anbaugeräte und einer hohen Präzision – für einen reibungslosen und effizienten Umschlag sowohl von Massengut als auch von Container-Fracht.

 

Bei einer Ausstattung mit Top-Spreader profitieren die Anwender von einer Reichweite und Tragfähigkeit, die derzeit kein anderer auf dem Markt erhältlicher Reachstacker bieten kann. Der Terex® TFC 46MS HC erreicht eine maximale Tragfähigkeit von 15 Tonnen auf einem 11-Meter-Radius; er stapelt bis zu sieben volle ISO-Standardcontainer in der ersten sowie maximal fünf volle „High Cube“ Großraum-Container in der dritten Reihe. Mit seiner schnell und einfach umrüstbaren Unterflasche bewältigt dieses neu angepasste Modell zudem Massenkgut mit einem Gewicht von bis zu 60 Tonnen.

 

Multifunktionale Wirtschaftlichkeit

„Dank des großen Vertrauens, das die Verantwortlichen von MultiRio in die Kompetenz unseres Teams und unsere Fähigkeit zur Umsetzung ihrer Anforderungen gesetzt haben, öffnet der Terex® TFC 46MS HC allen Endanwendern im weltweiten Container-Hafenumschlag ganz neue Möglichkeiten“, erklärt Manuel Teixeira, verantwortlich für die Konstruktion und Entwicklung der Reachstacker bei Terex Cranes in Montceau-les-Mines.

 

„Neben der Aufstellung eines neuen Leistungsrekords konnten wir aufgrund des geringeren Gesamtgewichts dieser Ausführung und durch die Nutzung von Terex-Standardkomponenten sowohl die Wirtschaftlichkeit im Betrieb steigern als auch die Wartungskosten entscheidend reduzieren.“ so Teixeira weiter.

 

Der Reachstacker Terex® TFC 46MS HC

Aufbauend auf dem Standard-Modell TFC 46M, das bei hunderten führenden Unternehmen der Container-Logistik und des Hafenumschlags im Einsatz ist, wird das Sondermodell Terex® TFC 46MS HC mit einem Radstand von 6,5 Metern gebaut und serienmäßig mit 18.00-25-Bereifung ausgeliefert. Das Gesamtgewicht der Maschine beträgt mit dem Standard-Top-Spreader 75 Tonnen, bzw. 69 Tonnen mit einer für 60 Tonnen ausgelegten Unterflasche. Das ebenso komfortable wie bedienungsfreundliche integrierte IC-Steuerungs-/Überwachungssystem mit MD3-Anzeigemodul im Armaturenbrett erlaubt einen präzisen, problemlosen und sicheren Umschlag praktisch jeder denkbaren Ladung.

Der Reachstacker Terex® TFC46M HC

Der für die anspruchsvollen Einsatzbereiche moderner Hafenterminals konzipierte Terex® TFC 46M HCbietet Tragfähigkeiten von 45 Tonnen (1. Reihe), 33 Tonnen (2. Reihe) bis immerhin noch 18 Tonnen in der dritten Reihe. In der ersten Reihe stapelt er bis zu sechs Voll-, Schüttgut- und Großraum-Container übereinander sowie sechs ISO-Standardcontainer in der zweiten Reihe. Erhältlich ist die Maschine wahlweise in der Standardausführung oder mit einem speziellen Multitool-Anbau.

 

Über MultiRio

Das 1986 gegründete Unternehmen MultiRio Operaçoes Portuarias S.A. gehört zur Multiterminais Group und zählt heute zu den größten integrierten Logistikterminal- und Trockenhafen-Betreibern in ganz Brasilien. Im Terminal II des Hafens von Rio de Janeiro ist MultiRio im Rahmen eines über 25 Jahre laufenden Vertrags seit 1998 tätig. Dieser Vertrag kann um weitere 25 Jahre verlängert werden. MultiRio verfügt über eine Flotte von 20 Terex Reachstackern. Das Unternehmen stellt sein umfangreiches Angebot erstklassiger Dienstleistungen Reedereien sowie Transport- und Logistikfirmen wie CCL, CMA-CGM, CSCL, DSR, Grimaldi, GTG, Hanjin, Libra Navegação, Maersk, Maruba, Mitsui, MSC, Niver Lines, PIL, ZIM, China Shipping, CSAV, Hamburg Süd, K Line und PIL zur Verfügung. Darüber hinaus gehören Sonderfrachtunternehmen wie Intermarine, BBC, Gearbulk usw. zu den Kunden. Weitere Informationen zu MultiRio finden Sie unter www.multirio.com.br.

 

Über Equiport

Das seit 1994 in Santos, Sao Paulo, ansässige Unternehmen Equiport verfügt über umfangreiche Erfahrungen im brasilianischen Markt für Hafenausrüstung. Mit seinem Team aus hochkompetenten Servicetechnikern und einem Lagerbestand von über 2000 Original-Ersatzteilen bietet Equiport seinen Kunden maßgeschneiderte Unterstützung. Erst kürzlich hat das Unternehmen sein Portfolio der Hafenausrüstung um Terex-Leercontainerstapler und Gabelstapler ergänzt.

Weitere Informationen zu Equiport Sie unter www.equiport.com.br.

 

Über Terex

Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, global tätiger Hersteller des Maschinen- und Anlagenbaus. Kernaufgabe der Terex Corporation ist die Bereitstellung zuverlässiger, kundenorientierter Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche wie z.B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, die Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex berichtet in fünf verschiedenen Unternehmenssegmenten: Aerial Work Platforms (Arbeitsbühnen), Construction (Baumaschinen), Cranes (Krane), Material Handling & Port Solutions (Materialumschlag und Hafenausrüstung) und Materials Processing (Materialaufbereitung). Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com.

image

image

<< Nachrichten und Berichte