Nachrichten und Berichte

image image       

 

 

Kontakt:

Terex Cranes Global Marketing

Press & Public Relations

E-mail: info.cranes@terex.com

 

 

Terex® AC 350 BEWÄHRT SICH BEI SCHWIERIGEM HÖHENEINSATZ IN PARIS

 

 

Paris, 15. Februar 2012Ein Terex® AC 350 All-Terrain-Kran wurde kürzlich vom französischen Unternehmen Autaa Levage eingesetzt, um das 3,6 Tonnen schwere Schutzgehäuse einer Telekommunikationsanlage vom Dach eines 90 Meter hohen Gebäudes abzubauen. Die spektakuläre Aktion fand am Stadtrand von Paris statt.

Das erfahrene, auf schwere Lasten und schlecht zugängliche Einsatzorte spezialisierte Team von Autaa verfügt an fünf Standorten in ganz Frankreich über einen umfangreichen Maschinenpark aus Hubarbeitsbühnen sowie 45 Kranen mit Traglasten von 25 bis 400 Tonnen.

Zu den speziellen Herausforderungen dieses Projekts gehörten nicht nur verkehrsbedingte Einschränkungen – auch die hohen Windgeschwindigkeiten bis 7 m/s und die Gebäudestruktur gestalteten die ohnehin anspruchsvolle Aufgabe noch schwieriger.

Wie Lionel Autaa, Direktor von Autaa Levage, erläutert: „Trotz all unserer Erfahrung stellte dieser Auftrag eine besondere Herausforderung dar, da er eine Kombination aus Höhe, Gewicht, den Einschränkungen einer vielbefahrenen, baumbestandenen Durchgangsstraße sowie direkt vor dem Gebäude befindlichen Büros bereithielt.“

Um das 3,6 Tonnen schwere Gehäuse vom Dach zu heben, musste der Kran mit einer Höhe unter Haken von 114,15 Metern aufgebaut werden, um das 90 Meter hohe Dach zu überwinden. Mit dieser Konfiguration war der Kran in der Lage, mit der erforderlichen Präzision direkt an die Lastaufnahmeposition heranzureichen, um das Gehäuse und weitere Bauteile problemlos und sicher zum Boden zu bringen. Innerhalb von zwei Tagen konnten alle Arbeiten abgeschlossen werden.

Der am frühen Morgen aus dem Pariser Depot des Unternehmens gestartete Terex AC 350 wurde in WIHISSL-60-Konfiguration mit 62-Tonnen Gegengewicht, 51,90 Meter Hauptausleger und 61 Meter Verlängerung aufgebaut - für einen Arbeitsradius von 30 Metern. Dabei wurde der Kran seinem Ruf als der Kompakteste seiner Klasse mehr als gerecht – eine wichtige Voraussetzung, um sich im Straßenverkehr von Paris bewegen zu können. Darüber hinaus spielten die zeitsparenden Ausstattungsmerkmale zum Rüsten des Krans eine große Rolle. Die Aufbauzeit konnte auf ein Minimum reduziert werden.

„Unser AC 350 hat sich als großer Gewinn für unser Unternehmen erwiesen. Einmal mehr waren die hohe Tragfähigkeit, die kompakten Abmessungen und die Flexibilität des Krans die perfekte Antwort auf die vielen Einschränkungen des Einsatzorts”, erklärt Lionel Autaa.

 

Der Terex® AC 350

Mit einer Gesamtlänge von gerade einmal 16,7 Metern ist der AC 350 der kleinste und kompakteste sechsachsige Mobilkran in der 350-Tonnen-Tragfähigkeitsklasse. Bestens geeignet für ein umfangreiches Einsatzspektrum, kann er mit Teilgegengewicht ausgerüstet als Alternative zu mittleren und großen Fünfachser-Mobilkranen im Bereich bis 220 Tonnen verwendet werden. Im 200- bis 350-Tonnen-Segment ist der AC 350 derzeit der bei weitem leistungsfähigste Kran seiner Klasse, sowohl bezogen auf den Hauptausleger als auch auf die verschiedenen erhältlichen Verlängerungen. Selbst Aufgaben, die sonst deutlich größeren Maschinen der 400-Tonnen-Tragfähigkeitsklasse vorbehalten sind, kann er übernehmen. So reicht beispielsweise die außergewöhnlich hohe Tragfähigkeit des AC 350 an die Leistungswerte eines Mobilkrans der 400-Tonnen-Tragfähigkeitsklasse heran, bei einer teleskopierten Auslegerlänge von ca. 56 Metern und einer beeindruckenden maximalen Systemlänge von 126,4 Metern.

Dank seines kompakten Unterwagens und der geschwindigkeitsgeregelten Hinterachslenkung lässt sich der Kran zudem auf extrem kleinen Wenderadien bewegen. Als einzige Maschine der 350-Tonnen-Tragfähigkeitsklasse mit einem vorderen Überstand von unter zwei Metern kann der Terex AC 350 zudem in vielen Ländern ohne Begleitfahrzeug eingesetzt werden kann.

Weitere optional erhältliche Anbaugeräte können auf herkömmlichen LKWs mit 2,55 m Breite transportiert werden.

 

Über Autaa Levage

Das 1964 von Guy Autaa gegründete Unternehmen Autaa Levage et Fils hatte sich zunächst als internationale Express-Spedition innerhalb Europas sowie auf den Transport von Ausrüstungsteilen der Mineralölindustrie in Russland und im Nahen Osten spezialisiert. Als Reaktion auf die Bedürfnisse seiner Kunden und auf veränderte Marktanforderungen eröffnete das Unternehmen 1983 in der Nähe von Paris sein erstes Kran-Depot. Angetrieben von einem ausdauernden unternehmerischen Geist wurden die Aktivitäten seitdem auf die Marktsegmente Spezialtransporte und Hubeinsätze ausgeweitet. An fünf über ganz Frankreich verteilen Standorten verfügt Autaa Levage derzeit über einen Fuhrpark aus 45 Kranen und zahlreichen Hubarbeitsbühnen. Das erfahrene Team des Unternehmens bietet den Kunden maßgeschneiderte Lösungen, selbst für die schwierigsten Hebeeinsätze. Weitere Informationen zu Autaa Levage finden Sie auf der Website www.autaa.fr.

 

Über Terex

Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, global tätiger Hersteller des Maschinen- und Anlagenbaus. Kernaufgabe der Terex Corporation ist die Bereitstellung zuverlässiger, kundenorientierter Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche wie z.B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, die Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex berichtet in fünf verschiedenen Unternehmenssegmenten: Aerial Work Platforms (Arbeitsbühnen), Construction (Baumaschinen), Cranes (Krane), Material Handling & Port Solutions (Materialumschlag und Hafenausrüstung) und Materials Processing (Materialaufbereitung). Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com.

 

image

 

image

 

image

 

 

 

<< Nachrichten und Berichte