Nachrichten und Berichte

image image   

 

 

Kontakt:              

Terex Cranes Global Marketing

Press & Public Relations

E-mail: info.cranes@terex.com

 

TEREX CRANES gibt ersteN STIPENDIATEN der

TEREX CONTINUING EDUCATION SCHOLARSHIP  

der SC&R STIFTUNG BEKANNT

 

Zweibrücken, 11. Mai 2012 – Terex Cranes hat den ersten Stipendiaten seines Förderprogrammes Terex Continuing Education Scholarship benannt. Das Stipendium in Höhe von jährlich 3.000 US-Dollar (2.360 €) wurde von der Stiftung Specialized Carriers & Rigging Association’s Foundation (SC&R Foundation) an Lee Rucker vergeben. Lee Rucker ist der Sohn von SC&RA-Mitglied James Rucker, Teamleiter in der Wartungsabteilung bei WireCo World Group, Kansas City, im US-Bundesstaat Missouri. Bekanntgegeben wurde die Vergabe beim jährlichen Gala Dinner SC&RA Awards & Recognition Dinner am 21. April im Hyatt Regency Lost Pines Hotel im texanischen Austin.

 

„Die SC&RA gehört zu den wichtigsten Zukunftsgaranten unserer Branche“, erläutert Frank Bardonaro, Vice President und Managing Director Global Sales von Terex Cranes sowie von 2010 bis 2011 Vorsitzender der Sparte Krane und Montagetechnik innerhalb der SC&RA. „Ihr Engagement in Bildungsfragen ist ebenso notwendig wie einzigartig. Wir sind besonders stolz darauf, die SC&RA bei der Förderung hervorragender Fachleute unterstützen zu können, ohne die ein nachhaltiger Erfolg unseres hochgradig spezialisierten Sektors nicht möglich wäre.“

 

Nach einer Spende in Höhe von 21.000 US-Dollar (16.214 €) im Juni letzten Jahres ist die Terex Continuing Education Scholarship ein weiteres mit dem Namen eines Sponsoren verbundenes Stipendienprogramm, das die bestehenden Förderprogramme der SC&R Foundation ergänzt. Die 1986 ins Leben gerufene Stiftung hat bis heute knapp 300.000 US-Dollar (231.000 €) in Form von Beihilfen und Ausbildungsstipendien bereitgestellt, um die Ausbildung der Mitarbeiter von SC&RA-Mitgliedsfirmen und deren Familienangehörigen zu fördern.

 

„Die Finanzierung von Stipendien ist ein wichtiges Mittel, um qualifizierte Kräfte für unsere Branche zu gewinnen und zu halten“, konstatiert Jackie Roskos, Marketingdirektorin und Managerin der SC&R-Stiftung. „Über die Partnerschaft mit Terex freuen wir uns ganz besonders. Als einer der ersten Geldgeber für das firmenbasierte Stipendienprogramm hat das Unternehmen der Förderung durch weitere Branchenmitglieder die Tür geöffnet.“

 

Die in diesem Jahr anlaufende Terex Continuing Education Scholarship wird mit einer jährlichen Summe von 3.000 US-Dollar (2.360 €) über sieben Jahre an Studenten von Bachelor- und Master-Studiengängen in Fachbereichen mit besonderer Relevanz für die Sondertransport- und Kranindustrie vergeben.

 

Lee Rucker, der diesjährige Stipendiat, will die finanzielle Unterstützung für ein Studium an der Lindenwood University, Saint Charles (Missouri) verwenden, um dort einen Master-Studiengang in Elektrotechnik zu absolvieren.

 

Über Terex

Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, global tätiger Hersteller des Maschinen- und Anlagenbaus. Kernaufgabe der Terex Corporation ist die Bereitstellung zuverlässiger, kundenorientierter Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche wie z.B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, die Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex berichtet in fünf verschiedenen Unternehmenssegmenten: Aerial Work Platforms (Arbeitsbühnen), Construction (Baumaschinen), Cranes (Krane), Material Handling & Port Solutions (Materialumschlag und Hafenausrüstung) und Materials Processing (Materialaufbereitung). Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com.

<< Nachrichten und Berichte