Nachrichten und Berichte

image    Pressemitteilung

 

 

Contact Information:              

Terex Cranes Global Marketing

Press & Public Relations

E-mail: info.cranes@terex.com

 

 

 

im dauereinsatz: Terex® flat-Top-Turmdrehkrane CTT 181-8 TS21

und CTT 231-10 TS23 am international Airport mumbai

 

Mumbai, Indien, 14. Juni 2012 – Die indische Wirtschaft boomt seit vielen Jahren und in der Folge wächst auch der Flugverkehr rasant an. Um die steigenden Fluggastzahlen und Fracht-Kapazitäten bewältigen zu können, wird der Chattrapathi Shivaji Mumbai International Airport seit 2006 ständig erweitert. Im Rahmen dieses Großprojekts errichtet der Unternehmensbereich Engineering Construction and Contracts (ECC) des indischen Bau- und Maschinenbau-Unternehmens Larsen & Toubru (L&T) ein neues mehrstöckiges Parkhaus sowie einen neuen Tower für die Flugsicherung. Bei den Bauarbeiten vertraut das Unternehmen auf die Leistungsfähigkeit der Terex Flat-Top-Turmdrehkrane CTT 181-8 und CTT 231-10.

 

Bauarbeiten in der Umgebung eines Flughafens im laufenden Betrieb stellen immer eine besondere Herausforderung dar. Das gilt umso mehr für einen Airport von der Größe des Chattrapathi Shivaji Mumbai: Als internationaler Flughafen der Metropole Mumbai ist er einer der größten Flughäfen Indiens und damit eine der verkehrsreichsten Regionen auf dem Subkontinent. „Für den Bau des neuen Parkhauses und des Towers mussten wir die Krane im unmittelbaren Einzugsbereich des lebhaften Flugbetriebs errichten. Konstruktionsbedingt kamen für die Einsätze nur Flat-Top-Turmdrehkrane wegen ihrer geringeren absoluten Bauhöhe in Frage“, erklärt Udit Narayan Singh, verantwortlicher Projektleiter des Unternehmensbereich ECC bei L & T. Und da L & T über insgesamt mehr als 34 Terex Turmdrehkrane in seinem Maschinenpark verfügt, hatte man freie Auswahl. Für den Bau des Towers fiel die Wahl auf den Terex CTT 181 mit fester Bodenverankerung und für den Bau des Parkhauses entschied man sich für den Terex CTT 231-10 mit Fahrschienen. Bereits beim Errichten überzeugten beide Krane: Die Aufbauarbeiten konnte inmitten der turbulenten und stark von Verkehr frequentierten Umgebung nicht nur absolut präzise, schnell und problemlos, sondern auch unter Einhaltung hoher Sicherheitsvorkehrungen vom L & T-Team durchgeführt werden.

 

Denn das Thema Sicherheit genießt bei L & T einen ausgesprochen hohen Stellenwert. Nicht zuletzt deshalb entscheidet sich L & T regelmäßig für den Kauf von Terex-Kranen, wie Udit Narayan Singh betont: „Bei unseren Einsätzen merken wir immer wieder, dass Terex bei der Entwicklung seiner Krane sowohl die Sicherheit des Bedienpersonals als auch die Sicherheit der Arbeiter auf der Baustelle fest im Auge hat. Zudem zeichnen sich die Krane durch eine besonders verwindungssteife und starke Konstruktion aus. So können wir uns darauf verlassen, unsere Hübe selbst im Grenzbereich der Krankapazitäten sicher durchführen zu können.“ Aber auch die hohe Wirtschaftlichkeit der Krane ist für L & T ein entscheidendes Kriterium: „Der einfache sowie schnelle Auf- und Abbau erlaubt es uns, die Krane innerhalb kurzer Zeit auf verschiedenen Baustellen einzusetzen – auch in diesem Punkt erweisen sie sich gegenüber vergleichbaren anderen Kränen als überlegen“, macht Udit Narayan Singh deutlich.

 

Stahl und Beton in schwindelerregende Höhe

Hauptaufgabe der Terex-Flat-Top-Turmdrehkrane am Airport Mumbai ist es, den Arbeitern Stahl und Beton für den Bau des Parkhauses und des Towers zu liefern – und das in beträchtliche Höhen: Die Krane erreichen eine Höhe von fast 90 Metern und verfügen über Ausleger von 35 Metern Länge. „Mit dieser Konfiguration sind sie in der Lage, die erforderlichen Lasten von bis zu zehn Tonnen für das Parkhaus und bis zu 8 Tonnen für den Tower zu heben“, erklärt Udit Narayan Singh. Und diese Aufgabe verrichten sie seit über einem Jahr mit absoluter Zuverlässigkeit. Deshalb ist das L & T Team sicher, dieses Projekt mit Hilfe der Terex Turmdrehkrane plangemäß abschließen zu können – und zwar im Dezember 2013.

 

Der Terex® CTT 181 TS21 Flat-Top TurmdrehkranDer Terex CTT 181 erreicht eine Tragfähigkeit von bis zu 8 t, eine Auslegerlänge von maximal 65 m und ein Lastmoment von 180 mt. Der Hauptausleger lässt sich in 5-Meter-Schritten von 35 bis 65 Metern konfigurieren. Die Tragfähigkeit bei maximaler Auslegerlänge liegt bei 1,9 t.  Der Terex CTT 181 ist in unterschiedlichen Turmhöhen und -kombinationen lieferbar, die maximale frei stehende Höhe beträgt 67,2 m. Die Modulbauweise des Auslegers, die Verfügbarkeit von Standard-Ersatzteilen, sowie einfacher Transport und Aufbau gehören zu den Vorzügen des Terex „City“ Flat Tops.

 

Der Terex® CTT 231-10 TS21 Flat-Top Turmdrehkran

Der Terex CTT 231-10 erreicht eine Tragfähigkeit von bis zu 10 t, eine Auslegerlänge von maximal 70 m und ein Lastmoment von 230 mt. Der Hauptausleger lässt sich in 5-Meter-Schritten von 35 bis 70 Metern konfigurieren. Die Tragfähigkeit bei maximaler Auslegerlänge liegt bei 2,1 t. Der Terex® CTT 231-10 ist in unterschiedlichen Turmhöhen und -kombinationen lieferbar, die maximale frei stehende Höhe beträgt 62,2 m. Die Modulbauweise des Auslegers, die Verfügbarkeit von Standard-Ersatzteilen, sowie einfacher Transport und Aufbau gehören auch hier zu den Produkt-Vorzügen. Der CTT 231 ist auch mit einer maximalen Traglast von 12 Tonnen verfügbar

 

Das vollständige Produktprogramm der Flat-Top-Turmdrehkrane der Baureihe Terex CTT umfasst 26 Modelle mit Lastmomenten von 50 bis 720 mt. Alle Terex Flat-Top-Turmdrehkrane zeichnen sich durch eine hochwertige Verarbeitung für einen zuverlässigen Dauerbetrieb aus. Ein einfacher Wartungszugang und integrierte Sicherheitsfunktionen halten die Ausfallzeiten gering und sorgen so für eine hohe Wirtschaftlichkeit. Dazu tragen auch die ergonomischen Kabinen bei, die dem Kranführer ein sicheres und ermüdungsfreies Arbeiten über lange Zeiträume ermöglicht.

 

Über Larsen & Toubro (L & T)

Das 1938 von den dänischen Ingenieuren Larsen und Toubru gegründete Unternehmen L & T ist der bedeutendste Dienstleister Indiens für Technologie, Engineering, Fertigung und Bauwesen. Der Unternehmensbereich L & T Engineering Construction and Contracts ECC (heute L & T Construction) ist das aktuell größte Bauunternehmen Indiens. Das Leistungsspektrum umfasst die Planung und Ausführung der unterschiedlichsten Bauprojekte wie beispielsweise die Errichtung von Anlagen für die Großindustrie oder auch Infrastrukturprojekte. Bei seinen Projekten setzt L & T Construction vorzugsweise Turmdrehkrane von Terex ein, von denen das Unternehmen insgesamt 34 besitzt. Dabei handelt es sich durchweg um Flat-Top-Turmdrehkräne beispielsweise der Typen CTT 181 B-8, CTT 231-10, CTT 561-32, CTL 180-16 oder auch CTT 161-8. Lediglich für den Bau von Hochhäusern in Mumbai nutzt das Unternehmen einen Terex Turmdrehkran mit Wipp-Ausleger. Um die Krane möglichst flexibel unter allen Baustellenbedingungen einsetzen zu können, verfügen die Krane über jeweils spezielle Konfigurationen – entweder mit fixer Befestigung (R-Konfiguration), auf Fahrschienen (T-Konfiguratuion) oder mit festem Chassis (FP-Konfiguration).

 

Weitere Informationen unter www.intecc.com

 

Über Terex

Terex Corporation ist ein diversifizierter, weltweit in vier Geschäftssegmenten tätiger Hersteller: Terex Aerial Work Platforms, Terex Construction, Terex Cranes und Terex Materials Processing. Terex stellt ein umfangreiches Maschinenprogramm für unterschiedliche Branchen her, unter anderem für die Bau- und Infrastrukturindustrie, die Gesteinsindustrie, Recyclingbetriebe, den Tagebau, Kraftstoffraffinerien, sowie für Transport- und Versorgerunternehmen. Terex unterstützt den Erwerb seiner Produkte durch finanzielle Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen zu Terex finden Sie unter www.terex.com

 

image

 

image

 

image

 

 

<< Nachrichten und Berichte