Nachrichten und Berichte

image image       

 

Kontakt:            

Terex Cranes Global Marketing

 

Press & Public Relations

 

E-mail: info.cranes@terex.com

 

 

VIER TEREX® RAUPENKRANE BEIM BAU EINER ÖLPLATTFORM IN CHINA

 

  

Penglai, Shandong, China, 08. Oktober 2012 – Anlagenbauer Penglai Jutal hat kürzlich im Rahmen des Baus einer Offshore-Ölplattform vor der Küste von Penglai (China) den Hub eines 470 Tonnen schweren Stahlgerüstes durchgeführt. Hierfür wählte das Unternehmen je zwei Terex-Raupenkrane vom Typ CC 6800 und CC 2500-1, die als perfekt synchronisiertes Quartett den sorgfältig geplanten Präzisionshub meisterten.

Das Heben der 470-Tonnen-Last war für die vier Krane kein besonders schwieriges Unterfangen, stellte jedoch auch nur einen Teil des Auftrags dar. Die eigentliche Herausforderung bestand darin, den riesigen, 75 x 22 Meter messenden Stahlrohrrahmen der zentralen Plattform-Tragkonstruktion bündig auf ein zuvor aufgestelltes Segment aufzusetzen, sodass beide Teile miteinander verschweißt werden konnten. „Wir arbeiten mit Toleranzgrenzen unter einem Zentimeter, und die Rohre dieser Rahmen sind 75 Meter lang“, erläutert der leitende Projektingenieur von Penglai Jutal die schwierigen Bedingungen. „In unserem Tätigkeitsfeld ist jedes Detail sorgfältig geplant und berechnet. Daher sind wir auf Krane angewiesen, die eine entsprechende Präzision und Zuverlässigkeit bieten können.“

Höchste Präzision und perfekte Synchronisation

Im Anschluss an einen Probedurchlauf hoben die vier Krane das Gerüst um genau 12.30 Uhr auf eine Höhe von 8 Metern über dem Boden, um sich dann stetig die ersten 10 Meter nach vorne zu bewegen. Der korrekte Annäherungswinkel wurde eingehalten, indem die Krane ihre jeweilige Seite der Last auf unterschiedliche Höhen anhoben. Die beiden CC 6800 übernahmen gemeinsam den größten Teil der Last, den sie auf eine Höhe von 57 Metern brachten. Hierfür waren sie mit einem Superlift-Mast, einem auf 81 Grad und 21 Meter Ausladung angehobenen Hauptausleger sowie insgesamt 360 Tonnen Gegengewicht und Zentralballast ausgerüstet.

 

An der gegenüberliegenden Seite, mit einem auf 83 Grad und 14 Meter Radius eingestellten 74-Meter-Hauptausleger sowie 180 Tonnen Gegengewicht und Zentralballast, hoben die beiden CC 2500-1 ihren Anteil der Last auf eine Höhe von 41 Metern.

 

Nachdem alle vier Krane das Gerüst auf die erforderliche Höhe gebracht hatten, begannen sie damit, die Last über 75 Meter zu verfahren, bis das zuvor verankerte Segment der Rahmenkonstruktion erreicht war.

 

Ab diesem Punkt kam es darauf an, die Hydraulikbewegungen der Krane zentimetergenau aufeinander abzustimmen, um die beiden Segmente in einer präzise vorberechneten Neigung zu verbinden. „Der Vorteil der Terex-Raupenkrane liegt in ihrem besonders ruckfreien und präzisen Ansprechverhalten auf jede Steuerbewegung“, bemerkt der leitende Projektingenieur des Unternehmens. „Das Touchscreen-Bediensystem IC-1 ist für unsere Bediener ein unverzichtbares Hilfsmittel zur perfekten Synchronisierung der Krane. Indem während des gesamten Vorgangs das exakte Hakengewicht überwacht wird, tragen die von den Lastmomentanzeigen gelieferten Daten ebenfalls zur präzisen Koordination der Krane bei.“

 

Einzeln per Sprechanlage durch die Techniker von Penglai Jutal angewiesen, begannen die vier Kranbediener des Unternehmens damit, ihre jeweilige Last Zentimeter um Zentimeter zu bewegen, bis die beiden Segmente im genau richtigen Winkel stumpf aneinanderstießen.

 

Um 15 Uhr waren die Montagearbeiten vollständig abgeschlossen, und das Rahmengerüst wartete, mit Abstützungen fixiert, darauf, zusammengeschweißt zu werden.

 

Der Terex® CC 6800

Der mit 1250 t Tragfähigkeit ausgestattete Terex CC6800 Gittermast-Raupenkran bietet ein maximales Lastmoment von 13.952 mt und wird rund um den Globus in verschiedensten Großprojekten eingesetzt. Seine Komponenten, die für eine maximale Transportbreite von 3 bis 3.5 m dimensioniert sind und über geringe Transportgewichte von 15 bis 50 t verfügen, ermöglichen kostengünstige weltweite Logistik. Die Stärken des Krans kommen am eindrucksvollsten beim Bau von petrochemischen Anlagen und Kraftwerken oder beim Aufstellen großer Windturbinen zur Geltung. Eine extrem einfache Montage garantiert kurze Rüstzeiten; mit der variablen Abwinkel-Möglichkeit des Hauptauslegers können SW- und SWSL-Konfigurationen eingesetzt werden. Sowohl der Quadro-Antrieb als auch die hydraulisch gestützte Verbolzung der Auslegersegmente gehören zur Standardausstattung des CC6800. Darüber hinaus erweitert das variable Superlift-System mit einem von 15 auf 24 m verstellbaren Radius nicht nur die Standfestigkeit sowie Manövrierfähigkeit des Krans auf der Baustelle, sondern ermöglicht auch dessen Einsatz bei beengten Platzverhältnissen. Der Kran ist mit redundanten Antriebseinheiten ausgerüstet, was ebenfalls der Zuverlässigkeit vor Ort zugute kommt: Fällt einer der Antriebe aus, übernimmt der zweite dessen Aufgaben. Wird die Gesamtleistung beider Motoren nicht benötigt, lässt sich durch Abschalten eines Motors eine erhebliche Menge Kraftstoff einsparen.

 

Der Terex® CC 2500-1

Der Terex CC 2500-1 ist der stärkste Gittermast-Raupenkran seiner Klasse. Die maximale Traglast liegt bei 500 t, das max. Lastmoment beträgt 6140 mt. In der Konfiguration SSL/LSL 126 m + 36 m LF bietet der CC 2500-1 einen maximalen Radius von 142 m. Der CC 2500-1 zeichnet sich durch seine hohe Tragfähigkeit in Verbindung mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten aus – insbesondere in der Superlift-Konfiguration. Die variablen Superlift-Radien und Abwinkel-Möglichkeiten für die Ausleger-Kombinationen SW und SWSL ermöglichen ein umfangreiches Anwendungsspektrum. Die Länge des Hauptauslegers beträgt – je nach Modell – bis zu 126 m. Das Gewicht der Maschine ist für den Transport optimiert; das Maximalgewicht der einzelnen Transportsegmente beträgt 39 t. Das anwenderfreundliche Touchscreen-Kransteuersystem IC-1 sorgt für einfachen und präzisen Betrieb – unter anderem können Traglasten für Ausleger-Zwischenpositionen kalkuliert werden.

 

Über Penglai Jutal Offshore Engineering Heavy Industries Co. Ltd. (pJOE)

Ansässig in China hat sich das bekannte Anlagenbau-Unternehmen pJOE auf die Branchen Energietransport und Schiffsbau spezialisiert. Dank seiner enorm leistungsfähigen Stahlbaubetriebe und einem hochwertigen Gerätepark für den Einsatz in den Bereichen neuer Energiequellen, Meerwasser-Entsalzung, Bergbau sowie dem Offshore-Öl- und Gastransport genießt pJOE heute weltweit hohes Ansehen. Das Unternehmen, das mehr als 2100 Menschen beschäftigt, hat seine Zentrale in Penglai, in der Provinz Shandong.

 

Weitere Informationen unter www.pjoe.com.

 

 

Über Terex

Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, global tätiger Hersteller des Maschinen- und Anlagenbaus. Kernaufgabe der Terex Corporation ist die Bereitstellung zuverlässiger, kundenorientierter Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche wie z.B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, die Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex berichtet in fünf verschiedenen Unternehmenssegmenten: Aerial Work Platforms (Arbeitsbühnen), Construction (Baumaschinen), Cranes (Krane), Material Handling & Port Solutions (Materialumschlag und Hafenausrüstung) und Materials Processing (Materialaufbereitung). Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com.

 

image

 

image

 

image

 

<< Nachrichten und Berichte