Nachrichten und Berichte

image image   

 

  

 

          

Kontakt:

Terex Cranes Global Marketing

Press & Public Relations

E-mail: info.cranes@terex.com

 

 

 

TEREX CRANES stellt auf den VERTIKAL DAYS 2013 aus

 

 

Haydock Park, UK, 06. Juni 2013 – Terex gibt seine Teilnahme an den Vertikal Days 2013 bekannt. Die Baumaschinenmesse findet vom 26. bis 27. Juni in Haydock Park, Newton-Le-Willows, Merseyside statt. An Stand 156/157 wird Terex fünf Produkte seiner All-Terrain-Kranpalette ausstellen.

Folgende Krane werden zu sehen sein: Terex® Challenger 3180, AC 140 Compact, AC 80-2, AC 40-2L und AC 40 City. Darüber hinaus werden Mitarbeiter des Terex Cranes Teams vor Ort sein, um Kunden über die umfassenden Leistungen in den Bereichen Ersatzteilwesen, Service und Vertriebsunterstützung zu informieren.

 

Der Challenger 3180

Mit einer Kombination von 50-Meter-Hauptausleger und 16-Meter-Verlängerung bietet der Terex Challenger 3180 die größte Systemlänge aller All-Terrain-Krane in der 60-Tonnen-Klasse, die von einer einzelnen Person bedient werden kann und innerhalb der Achslast-Grenze von 12 Tonnen bleibt. Eingeschlossen ist eine (optionale) Allradlenkung mit 6x6x6-Antriebsstrang und 495/95R25-Reifen. In seiner Voll-Ausstattung mit maximal 12,1 Tonnen Gegengewicht bietet der Challenger 3180 mit einer maximalen Tragfähigkeit von 37,9 Tonnen im 4-Meter-Radius darüber hinaus das leistungsstärkste System der 60-Tonnen-Klasse. Selbst in dieser Konfiguration lässt er sich in Ländern mit 15-Tonnen-Achslastbegrenzung auf der Straße bewegen.

 

 

Der AC 140 Compact

Der AC 140 Compact ist der kompakteste Kran in der 140 Tonnen-Kapazitätsklasse . Mit höchsten Leistungen in einem außergewöhnlich vielfältigen Anwendungsspektrum eignet sich der AC 140 Compact besonders gut für Schwerlasteinsätze unter beengten Bedingungen. Als schmalster Kran in seiner Klasse erlaubt der nur 2,70 m breite und 11,20 m lange Unterwagen des AC 140 Compact die Arbeit in Bereichen, die andere 5-Achser nicht erreichen können. Drei Abstützbasen (4,5 m, 5,3 m, 7 m) in Verbindung mit 69,4 t Tragfähigkeit bei 7 m Ausladung ermöglichen Einsätze in engen Baustellen und das Heben von Lasten, für die sonst ein 160-Tonner angefordert werden muss. Der AC 140 Compact kann innerhalb von 12-t Achslast mehr Gegengewicht mitführen als Krane höherer Kapazitätsklassen. Für geringere Transportkosten und mehr Wirtschaftlichkeit sorgt darüber hinaus die Tatsache, dass nur ein Transportfahrzeug benötigt wird.

 

Der AC 80-2

Der Terex® AC 80-2 ist mit einer Länge von 12,11 Metern der kürzeste 4-Achser der 80-Tonnen Tragfähigkeitsklasse. Sein maximales Lastmoment liegt bei 255 mt. Der drehmomentstarke 428 PS Motor beschert ihm in Kombination mit dem komfortablen 6-Gang-Automatik-Getriebe hervorragende Fahreigenschaften. Außerdem sorgt seine unabhängige Hinterachslenkung für eine hohe Wendigkeit. Im Einsatz überzeugt der All-Terrain-Kran mit kurzen Teleskopierzeiten sowie durch hohe teleskopierbare Lasten, die er seinem vollhydraulischen Auslegersystem verdankt. Ebenfalls vorteilhaft in der täglichen Praxis: Mit 6,8 Tonnen Gegengewicht und 17 Meter Hauptauslegerverlängerung ist er im Rahmen der 12-Tonnen-Achslastregelung auf öffentlichen Straßen verfahrbar. Die Länge des Teleskophauptauslegers reicht von 10,9 Meter bis 50 Meter. Als Zusatzausrüstungen sind Hauptauslegerverlängerungen mit ein- oder zweiteiliger Spitze von 9,2 beziehungsweise 17,6 Metern erhältlich sowie eine Montagespitze mit einer Länge von 1,20 Metern.

 

Der AC 40 City

Als kompaktester City Kran in der 40-Tonnen-Tragfähigkeitsklasse eignet sich der Terex® AC 40 City vor allem für Einsätze unter beengten Umgebungsbedingung: Dank seiner geringen Bauhöhe sind Durchfahrtshöhen von unter 2,99 Metern möglich und mit einer Gesamtlänge von nur 8,57 Metern sowie einer Fahrgestelllänge von 7,34 Metern lässt er sich auf engstem Raum rangieren.

Zur hohen Wendigkeit trägt auch die unabhängige Hinterachslenkung des 3-Achsers bei. Bei der Fahrt zum Einsatzort erweist es sich zudem als vorteilhaft, dass der Kran mit seiner maximalen Systemlänge von 44,2 Metern auf öffentlichen Straßen verfahrbar ist.

Die Länge des Teleskophauptauslegers reicht von 7,80 Metern bis 31,2 Metern. Die vier Seilrollen im Auslegerkopf sind für maximale Lasten bis 34,4 Tonnen ausgelegt. Optional lieferbar ist unter anderem eine Schwerlasteinrichtung mit Zusatzseilrolle, die eine maximale Tragfähigkeit von 40 Tonnen ermöglicht. Ebenfalls erhältlich sind Hauptauslegerverlängerungen von 7,1 beziehungsweise 13 Metern mit Klapp- beziehungsweise Doppelklappspitze sowie eine 3-rollige Montagespitze von 1,2 Metern Länge für Lasten bis 15 Tonnen. Das serienmäßige Gegengewicht liegt bei 5,45 Tonnen.

 

Der AC 40/2L

Konzipiert mit dem Ziel optimaler Straßenverfahrbarkeit und Vielseitigkeit verfügt der AC 40/2L über den längsten Hauptausleger seiner Klasse. Er erreicht eine Ausladung von bis zu 37,4 m und eine maximale Rollenhöhe von 47 m. Der außerordentlich mobile Zweiachs-All-Terrain-Kran verbindet die Vorteile kurzer Teleskopierzeiten und hoher Teleskopierlasten in allen Konfigurationen - er hebt bis zu 40 t Last bei einer Ausladung von 2,6 m. Ausgestattet mit unabhängiger Hinterachslenkung und leicht zu bedienendem Gegengewichts-Entladesystem – das dem Anwender eine einfache, gleichmäßige Achslastverteilung ermöglicht – erreicht der AC 40/2L Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 80 km/h.

 

Über Terex

Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, global tätiger Hersteller des Maschinen- und Anlagenbaus. Kernaufgabe der Terex Corporation ist die Bereitstellung zuverlässiger, kundenorientierter Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche wie z.B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, die Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex berichtet in fünf verschiedenen Unternehmenssegmenten: Aerial Work Platforms (Arbeitsbühnen), Construction (Baumaschinen), Cranes (Krane), Material Handling & Port Solutions (Materialumschlag und Hafenausrüstung) und Materials Processing (Materialaufbereitung). Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com.

 

 

<< Nachrichten und Berichte