Nachrichten und Berichte

Terex Compact Equipment White.jpg

 

Kontakt:

Terex Cranes Global Marketing

 

Press & Public Relations

 

E-mail: info.cranes@terex.com

 

MIT DEM TEREX® CHALLENGER ZU MEHR PRODUKTIVITÄT

 

New South Wales, Australien, August 2013 - Seit der neue Terex® Challenger 3160 All-Terrain-Kran mit 55 t Tragfähigkeit zum Fuhrpark gehört, hat die Produktivität bei Wilson Lift Crane Hire Australia deutlich zugenommen. Wilson Lift hat seinen Sitz in der Region New South Wales und bietet mit drei Kranen von Terex ein umfangreiches Leistungsspektrum für eine Vielfalt von Einsatzbereichen.

„Wir heben Dachstühle, Wandkonstruktionen für Häuser, Schwimmbecken, Maschinen und sogar Boote. Auch Industrieeinsätze gehören oft dazu, wenn wir zum Beispiel Maschinen in Verarbeitungsanlagen platzieren“, so Danny Wilson, Inhaber von Wilson Lift.

„2004 haben wir mit dem Terex AC 35 angefangen – ein hervorragender Kran. Man kann ihn überall aufstellen und er ist sehr wendig. Danach kam der Terex Pick & Carry Kran mit 15 t Tragfähigkeit für kleinere Einsätze dazu. Und vor kurzem haben wir dann den Terex Challenger All-Terrain-Kran ins Unternehmen geholt.“

Mit seinem 50 m langen Einzylinder-Teleskopausleger verfügt der Challenger über den weltweit längsten Teleskopausleger für einen All-Terrain-Kran seiner Klasse. Der Challenger ist nur 2,55 m breit und voll ausgerüstet innerhalb von 12 t Achslast straßenverfahrbar.

„Für den Challenger haben wir uns vor allem wegen der Länge des Auslegers entschieden. Wir arbeiten sehr oft auf Baustellen, die an Hängen liegen, da braucht man die Auslegerhöhe. Ein großer Vorteil ist auch, dass man keinen zusätzlichen Tieflader benötigt. Gegenüber einem LKW-Kran ist der Challenger mit seinen Geländeeigenschaften die bessere Lösung für uns“, erklärt Wilson.

Mit seinem leistungsstarken Motor und der Allradlenkung bewältigt der Challenger All-Terrain-Kran jede Steigung mit Leichtigkeit; der Wenderadius an den Innenrädern beträgt lediglich 3,2 m. „Ich kaufe lieber einen brandneuen Kran, statt eines gebrauchten Modells. Die Kunden legen Wert auf Qualität bei der Ausstattung und kommen oft mit Folgeaufträgen zu uns, denn sie wissen, dass wir gute Maschinen haben“, fügt Wilson hinzu.

Der Terex Challenger bietet die Hubhöhe, die Wendigkeit und die Flexibilität, die ihn zur perfekten Ergänzung für den Fuhrpark von Wilson Lift machen.

„Der Challenger war eine großartige Anschaffung. Mit ihm können wir neue Einsatzbereiche erschließen – und unsere Aufträge schneller erledigen“, erläutert Danny Wilson.

 

 

TC 12225 IMG_1038.JPG TC 12225 IMG_1036.JPG

Foto Wilson Lift, Australien – das Unternehmen baut auf Terex® Krane.

TC 12225 Wilson IMG_1032.JPG

Foto Danny Wilson und der neue Terex® Challenger mit 55 t Tragfähigkeit – bereit für neue Einsatzbereiche.

 

 

Der Challenger 3160 All-Terrain-Kran

Der kompakte und leistungsstarke Terex® Challenger 3160 All-Terrain-Kran ist gegenwärtig der einzige Dreiachs-Kran in der 55-Tonnen-Tragfähigkeitsklasse, der für den Einmannbetrieb konzipiert ist. Mit einer maximalen Traglast von 35,6 Tonnen bei vier Metern Ausladung und einem 50 m Einzylinder-Teleskopausleger kann der Terex Challenger 3160 All-Terrain-Kran von einer Person innerhalb der 12-Tonnen Achslast eigenständig betrieben werden. Für Länder mit einer maximal zulässigen Achslast von 10 Tonnen kann der Kran sein eigenes Gegengewicht absetzen. Das Gesamtbetriebsgewicht bleibt dann unter 30 Tonnen.

 

Wilson Lift

Wilson Lift ist ein in der Region Central Coast in New South Wales (Australien) tätiges Hubtechnik-Unternehmen. Seine Kranflotte kommt auf Baustellen, im Anlagenbau, bei Bootstransporten und zahlreichen weiteren Aufgaben zum Einsatz. Weitere Informationen unter: http://wilsonlift.com.au/

 

Über Terex

Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, global tätiger Hersteller des Maschinen- und Anlagenbaus. Kernaufgabe der Terex Corporation ist die Bereitstellung zuverlässiger, kundenorientierter Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche wie z.B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, die Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex berichtet in fünf verschiedenen Unternehmenssegmenten: Aerial Work Platforms (Arbeitsbühnen), Construction (Baumaschinen), Cranes (Krane), Material Handling & Port Solutions (Materialumschlag und Hafenausrüstung) und Materials Processing (Materialaufbereitung). Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com.

 

 

 

<< Nachrichten und Berichte