Nachrichten und Berichte

image +image   

 

 

 

 

 

 

Kontakt:              

Terex Cranes Global Marketing

Press & Public Relations

E-mail: info.cranes@terex.com

 

 

 

EIsele AG übernimmt zwei Terex® AC 140 compact All-Terrain-Krane

und terex® challenger 3180 All-Terrain-Kran

 

ZWEIBRÜCKEN, 17. Dezember 2013 – „Dass ein Kunde gleich drei Krane innerhalb von zwei Monaten bei uns abholt, ist schon ungewöhnlich“, erklärt Michael Zieger, Sales Manager bei Terex Cranes in Zweibrücken, der die drei Krane der Firma Eisele AG übergab.

 

Der Krandienstleister aus Maintal hatte sich aus guten Gründen für das Terex-Trio entschieden: „Der AC 140 ist der kompakteste 5-Achser im Markt, der diesen Vorteil vor allem bei sehr engen Baustellverhältnissen ausspielen kann. Deshalb setzen wir diese beiden Krane vornehmlich bei Baukran- und Industriemontagen oder Abbrucharbeiten ein. So können wir unseren Kunden auch bei schwierigen Umgebungsbedingungen flexible und wirtschaftliche Lösungen anbieten“, erläutert Rocco Schimmel, Technischer Berater bei Eisele, die Kaufentscheidung für dieses Modell. Zudem weiß er die Zuverlässigkeit und auch die bewährte Technik dieser Krane zu schätzen.

 

Und auch der Terex Challenger 3180 Kran erweist sich wie für die Bedürfnisse des hessischen Krandienstleisters gemacht. Ausschlaggebend für die Kaufentscheidung zugunsten dieses Kran-Modells war die Kombination des 50 Meter langen Hauptauslegers mit einem kompakten 3-achsigen Fahrgestell: „Dadurch können wir den Challenger optimal bei leichteren Montagen im nahen sowie mittleren Entfernungsbereich rund um unseren Standort einsetzen und dabei in vielen Fällen auf den Einsatz eines größeren Krans der 80 Tonnen Kapazitätsklasse verzichten, wenn nicht dessen höhere Hubkraft, sondern nur die entsprechende Mastlänge erforderlich ist“, erklärt Rocco Schimmel. Und er ergänzt: „Dieser Vorteil des Challenger 3180 macht sich für uns und unsere Kunden bei vielen Projekten buchstäblich bezahlt.“

 

 

Der Terex® AC 140 Compact All-Terrain-Kran

Der 5-achsige Terex® AC 140 Compact All-Terrain Kran deckt aufgrund seiner kompakten Bauweise in der 140 Tonnen Tragfähigkeitsklasse ein größeres Einsatzspektrum ab als jeder andere Kran dieser Leistungsklasse: Mit einer Unterwagenlänge von 11,17 Metern und einer Unterwagenbreite von 2,75 Metern entsprechen die Abmessungen des Terex AC 140 Compact Krans lediglich denen von 5-Achsern der Tragfähigkeitsklasse von 100 bis 120 Tonnen. Damit ist er deutlich kompakter als andere Geräte der Tragfähigkeitsklasse von 130 bis 160 Tonnen.

 

Zudem zeichnet sich der AC 140 Compact Kran durch eine hohe Wirtschaftlichkeit aus: Selbst im Schwerlastbereich ist der Kran mit nur einem Zusatzfahrzeug einsetzbar, da er bei 12 Tonnen Achslast bzw. 60 Tonnen Fahrzeuggewicht 8,3 Tonnen Gegengewicht mitführt. Somit verbleiben 34,7 Tonnen bis zum maximalen Gegengewicht, die problemlos von einem Zusatzfahrzeug transportiert werden können. Dadurch fallen die Betriebskosten im Vergleich zu Geräten der 160 Tonnen-Kapazitätsklasse deutlich geringer aus, da diese zwei Zusatztransportfahrzeuge benötigen.

 

Der AC 140 Compact Kran besitzt eine maximale Systemlänge von 93 Metern, die mit Hilfe der 9,10 bis 33 Meter langen Hauptauslegerverlängerung für den 60 Meter Hauptausleger erreicht wird. Für eine einfache und sichere Bedienung ist der Kran mit der komfortablen Kransteuerung IC 1 mit Touchscreen ausgestattet.

 

 

Der Terex® Challenger 3180 All-Terrain-Kran

Mit einer Kombination von 50-Meter-Hauptausleger und 16-Meter-Verlängerung bietet der Terex Challenger 3180 Kran die größte Systemlänge aller All-Terrain-Krane in der 60-Tonnen-Tragfähigkeits-Klasse. Eingeschlossen ist eine (optionale) Allradlenkung mit 6x6x6-Antriebsstrang und 495/95R25-Reifen.

In Voll-Ausstattung mit Hilfsausleger und maximal 12,1 Tonnen Gegengewicht bietet der Challenger 3180 Kran mit einer maximalen Tragfähigkeit von 37,9 Tonnen im 4-Meter-Radius darüber hinaus das leistungsstärkste System der 60-Tonnen-Tragfähigkeits-Klasse. Selbst in dieser Konfiguration lässt er sich in Ländern mit 15-Tonnen-Achslastbegrenzung auf der Straße bewegen und von nur einer Person bedienen.

 

Über Eisele AG

Die Eisele AG wurde 1988 als Abschlepp- und Krandienst gegründet und beschäftigt heute rund 60 Mitarbeiter. Das Unternehmen verfügt über einen modernen Fuhrpark mit Autokranen von 30 bis 1.200 Tonnen Tragkraft und über Hallenmobilkrane von 7,5 bis 40 Tonnen Tragkraft. Das durchschnittliche Alter der Krane liegt gerade einmal bei rund drei Jahren. Europaweit bietet das Unternehmen ein breites Leistungsspektrum von der Beratung über die Vermietung bis hin zum Komplettservice inklusive Vorbesichtigung des Einsatzortes, CAD-unterstützter Einsatzplanung oder dem Einholen behördlicher Genehmigungen. Arbeitsbühnen, Gabelstapler und Telestapler komplettieren das umfassende Angebot der Eisele AG.

 

Weitere Informationen unter www.eiseleag.de

 

 

Über Terex

Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, global tätiger Hersteller des Maschinen- und Anlagenbaus. Kernaufgabe der Terex Corporation ist die Bereitstellung zuverlässiger, kundenorientierter Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche wie z.B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, die Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex berichtet in fünf verschiedenen Unternehmenssegmenten: Aerial Work Platforms (Arbeitsbühnen), Construction (Baumaschinen), Cranes (Krane), Material Handling & Port Solutions (Materialumschlag und Hafenausrüstung) und Materials Processing (Materialaufbereitung). Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com.

\\terex.local\zwb.zweibrueckenuserdata\soeren.preissler\Desktop\PR 2013\18.12\Claus Eisele and Michale Zieger, Terex Cranes Sales Representative.jpg

 

<< Nachrichten und Berichte