Nachrichten und Berichte

 

image image   

 

 

            

Kontakt:

Terex Cranes Global Marketing

Press & Public Relations

E-mail: info.cranes@terex.com

 

 

AUTOJEŘÁBY MALINA ERHÄLT ALS ERSTES TSCHECHISCHES UNTERNEHMEN EINEN TEREX® EXPLORER 5800 ALL-TERRAIN-KRAN

 

 

ZWEIBRÜCKEN, DEUTSCHLAND, 10. April 2014 - Das in Ostrava ansässige Kranunternehmen Autojeřáby Malina ist seit kurzem Besitzer des ersten Terex® Explorer 5800 All-Terrain-Krans in der Tschechischen Republik. Zu diesem Anlass war der Besitzer und Unternehmenspräsident, Radek Malina, eigens ins Terex-Werk Zweibrücken gekommen, um den Kran zu übernehmen und selbst ins tschechische Ostrava zu fahren.

Aufbauend auf einem allradgelenkten fünfachsigen Unterwagen, der gerade einmal 13,2 Meter in der Länge und 3 Meter in der Breite misst, soll der vielseitige Explorer 5800 mit seinem 70 Meter langen, fünfteiligen Ausleger in erster Linie in der Chemie- und Bauwirtschaft zum Einsatz kommen. Der Verkauf des Krans erfolgte über ISOS Trade, den Vertriebspartner von Terex Cranes in der Tschechischen Republik.

Radek Malina zum Kauf: „Ich habe mich für diesen Kran entschieden, weil es sich um eine extrem moderne Maschine mit zukunftsweisendem Konzept handelt. Abgesehen davon, dass es sich um den kompaktesten Kran seiner Klasse handelt, verfügt er außerdem über den längsten Ausleger. Von diesem Vorteil profitieren nicht nur wir, sondern auch unsere Kunden, denn damit können sie für bestimmte Arbeiten einen kleineren Kran einsetzen als üblich.“

Andreas Schramm, Regional Sales Manager bei Terex Cranes, ergänzt: „Gute Geschäftsbeziehungen sind das A und O in dieser Branche. Wir sind daher stolz, über unseren Vertriebspartner ISOS Trade seit 30 Jahren erfolgreich mit unseren Kunden in der Tschechischen Republik zusammenzuarbeiten.“

Das Einmotorenkonzept des Explorer 5800 senkt im Vergleich zu Modellen mit zwei Tier 4 Final-Motoren sowohl die Betriebskosten als auch den Wartungsaufwand. Malina hält das Konzept für wegweisend: „Das ist die Zukunft, und wir bei Malina investieren in die Zukunft. Angesichts der Entwicklung in der Motorentechnologie liegen die Vorteile eines Einmotorenkonzepts auf der Hand. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich das in der gesamten Branche als Standard durchsetzt. Ich freue mich, hier eine Pionierfunktion zu übernehmen, da dies die zukunftsgerichtete Philosophie von Malina perfekt verkörpert.“

Nach der Übergabe und einem letzten Handschlag machte sich Radek Malina auf seine 1.020 km lange Fahrt nach Ostrava, wo der neue Kran stationiert sein wird.

 

Der Terex® Explorer 5800 All-Terrain-Kran

Aufbauend auf einem allradgelenkten fünfachsigen Unterwagen, der gerade einmal 13,2 Meter in der Länge und 3 Meter in der Breite misst, wurde der Explorer 5800 mit der Antriebsausführung 10 x 8 x 10 und einem 70 Meter langen, fünfteiligen Ausleger konfiguriert. Alternativ sind für die Märkte in den USA, in Kanada, Norwegen, Australien und Japan Konfigurationen mit abmontierbarem Ausleger sowie Transport-Dolly erhältlich.

Der Kran ist so konzipiert, dass sein 70,2-Tonnen-Gegengewicht automatisch montiert werden kann. Die maximale Breite von 2,5 Metern aller zusätzlichen Ausrüstungsteile einen sorgt für einen effizienten Transport. In der Konfiguration mit 16,5 Tonnen Achslast befindet sich eine 21 Meter lange, zweiteilige Hauptausleger-Verlängerung an Bord des Krans. Die Abstützung sorgt mit vier möglichen Positionen und einer maximalen Breite von 8,4 Metern für hervorragende Einsatzflexibilität.

Ein zentrales neues Merkmal des Explorers ist das Einmotorenkonzept. Das von Scania gelieferte 405 kW (550 PS) starke Triebwerk erfüllt die Abgasnormen Euromot Stufe 4/US EPA Tier 4F. Für eine gute Leistungsfähigkeit, sowohl auf der Straße als auch im Hubeinsatz, verwendet der Kran zudem ein hochmodernes Motormanagementsystem. Zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs dient zum einen die Start-Stopp-Funktion in der oberen Kabine und zum anderen ein flexibles Motormapping, das sich an die jeweilige Nutzung der Maschine, sei es Kranfunktion oder Transport, anpasst.

Die neueste Version des Touchscreen-Steuersystems vom Typ Terex IC-1 sorgt zusammen mit einer Funkfernsteuerung für Sicherheit und Effizienz bei Aufbau und Betrieb des Krans. Dieses Steuersystem versorgt den Bediener mit genauen Lastmoment- und Windgeschwindigkeits-Messwerten. Außerdem gewährleistet es eine einfache Bedienung des Krans, selbst unter schwierigsten Einsatzbedingungen. Für einen Betrieb des Krans rund um den Globus verfügt das System über 14 vorprogrammierte Bedienersprachen.

Ebenfalls neu ist die großzügige, hindernisfreie, 2,85 Meter breite Unterwagen-Kabine. Dank Klimatisierung und ergonomischem Design sorgt sie für einen hohen Bedienkomfort im täglichen Betrieb.

Eine leistungsstarke Hydraulik für den Kranbetrieb erlaubt die Ausführung von bis zu vier gleichzeitigen Arbeitsbewegungen. Dies erfolgt über die beiden vorgesteuerten Zweiachs-Joysticks, die für bis zu drei Bedienmuster programmiert werden können.

 

Über Autojeřáby Malina

Autojeřáby Malina, vor 16 Jahren gegründet und heute in Ostrava ansässig, gilt als ein besonders modernes und zukunftsorientiertes Kran- und Transportunternehmen. Ausgestattet mit Kranen von 20 bis 250 Tonnen Tragfähigkeit, beispielsweise einem Terex AC 250-1, bietet Malina seinen Kunden bereits vom Beginn der Auftragsplanung an umfassende Unterstützung. Zum weiteren Portfolio des Unternehmens gehören Beratungsdienstleistungen und Sondertransporte.

Mit einem Schwerpunkt auf Sicherheit und dem Ziel langfristiger Kunden-Partnerschaften ist das Expertenteam von Malina bestens gerüstet, selbst mit schwierigsten Herausforderungen zurecht zu kommen.

Weitere Informationen unter: http://www.autojerabymalina.cz

 

Über Terex

Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, global tätiger Hersteller des Maschinen- und Anlagenbaus. Kernaufgabe der Terex Corporation ist die Bereitstellung zuverlässiger, kundenorientierter Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche wie z.B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, die Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex berichtet in fünf verschiedenen Unternehmenssegmenten: Aerial Work Platforms (Arbeitsbühnen), Construction (Baumaschinen), Cranes (Krane), Material Handling & Port Solutions (Materialumschlag und Hafenausrüstung) und Materials Processing (Materialaufbereitung). Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com.

image

<< Nachrichten und Berichte