Nachrichten und Berichte

image image

 

 

 

 

Kontakt:

Terex Cranes Global Marketing

Press & Public Relations

E-mail: info.cranes@terex.com

 

 

CTL 1600, NEUES FLAGGSCHIFF DER TEREX® TURMDREHKRANE MIT WIPPAUSLEGER

 

Fontanafredda, Italien, 23. Juli 2014 - Terex Cranes gibt die Markteinführung seines neuen CTL 1600 Turmdrehkrans mit Wippausleger bekannt. Dieses Modell verfügt über ein 2,5-mal größeres Lastmoment und einen um 10 Meter längeren Ausleger als der bislang größte Terex Kran dieses Typs. Gefertigt wird der neue CTL 1600 Turmdrehkran am italienischen Terex Standort Fontanafredda.

„Wir verfügen über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Turmdrehkrane mit Wippausleger“, erklärt Marco Gentilini, Vice President und General Manager von Terex Tower Cranes. „Diese Krane sind für ihre hohe Leistungsfähigkeit bekannt, während sie dank ihrer Ausstattungsmerkmale für einen kostensparenden Aufbau und Transport sorgen und eine hohe Investitionsrendite erwirtschaften. Bei der Konzeption des CTL 1600 haben unsere Ingenieure jedoch nicht nur diese Tradition fortgeführt, sondern zudem neue Leistungsmerkmale entwickelt.“

Als Flaggschiff des insgesamt acht CTL Turmdrehkrane umfassenden Programms ist der neue, „extragroße“ Terex CTL 1600 die Antwort auf den vielfach geäußerten Kundenwunsch nach einer Kombination aus besonders hoher Traglast, einfacher Montage, optimalem Bedienerkomfort und Sicherheit im Einsatz.

Mit einer maximalen Tragfähigkeit von 66 Tonnen, einem Lastmoment von bis zu 1600 Metertonnen und der Ausstattung mit dem besonders langen 75-Meter-Ausleger bietet dieses Kranmodell eine extrem hohe Tragfähigkeit und Reichweite, verbunden mit einem einfachen Transport und Aufbau. Die maximale freistehende Höhe dieses neuen Krans beträgt 89 Meter auf einem Betonfundament sowie 88 Meter auf einem Fahrwerk. Der CTL 1600 Turmdrehkran verwendet Turmsegmente vom Typ HD 33, komplett ausgestattet mit vormontierten Plattformen, Aluminiumleitern, mehreren Anschlagpunkten und dem neuen „Engage System“. Dieses System umfasst sämtliche für die Kranmontage benötigten Bauteile, die bereits an den richtigen Stellen platziert sind und nur noch miteinander verbunden werden müssen.

Durch die Kombination aus dem HD 33 Turmsystem und einer großen Vielfalt an Innen- und Außenkletterwerken bietet der CTL 1600 Turmdrehkran eine ausgezeichnete Flexibilität der Einsatzmöglichkeiten.

Abgesehen von seiner Spitzenposition hinsichtlich Größe und Tragfähigkeit im aktuellen Terex Produktprogramm der Turmdrehkrane mit Wippausleger, verfügt der CTL 1600 über zahlreiche neue Konstruktionsmerkmale, die auf eine erhöhte Leistungsfähigkeit, einen einfacheren Kranaufbau und Sicherheit im Einsatz abzielen.

Zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung gehören beispielsweise Laufstege und Handläufe auf dem Ausleger, die den Technikern bei der Einrichtung und Wartung auch in der Höhe eine sichere Arbeitsumgebung bieten.

Wie bei allen Turmdrehkranen mit Wippausleger von Terex sind sämtliche Trommeln der Hub- und Einziehwinden mit ihrem eigenen Notbremssystem gekoppelt, das den Betrieb auf Knopfdruck schnell aber dennoch sanft genug stoppt, um ein Blockieren zu vermeiden.

 

Ein optional erhältliches Anti-Kollisionssystem verhindert Kollisionen mit anderen Kranen oder Gebäudeteilen und hilft bei der Einsatzplanung und -ausführung. Zwei Kameras und ein Anzeigebildschirm mit komfortabler Zoomfunktion verbessern zudem die Sicht für den Bediener auf den Arbeitsbereich.

Eine verbesserte Kosteneffizienz bietet das modular aufgebaute Turmsegment, das zur Senkung der Logistikkosten per Container transportiert werden kann. Ein automatisches Schmiersystem am Drehkranz senkt überdies den Zeitaufwand für die Wartung, während eine Hilfswinde am Gegenausleger die Montage des Seilwegs erleichtert. Um das Heben schwerer Lasten mit hohen Hubgeschwindigkeiten zu verbinden, kann der neue CTL 1600 außerdem wahlweise mit einem, zwei oder drei Zugseilen ausgerüstet werden.

Die am CTL 1600 verwendete Bedienerkabine EVO 15 von Terex Cranes bietet ein Höchstmaß an Ergonomie und Komfort, sodass die Kranbediener auch an langen Tagen jederzeit sicher und hochkonzentriert arbeiten können. Die fünf großen Fenster der EVO 15 sorgen für eine hervorragende Rundumsicht. Zur Lüftung können das vordere Fenster und die hintere Tür aufgestellt werden. Für die Seiten-, Front- und Dachfenster sind verschiebbare Sonnenrollos erhältlich. Bei Regen sorgen zwei große Scheibenwischer an der Frontscheibe für ungetrübte Sicht. Die komplett in Edelstahl ausgeführte Elektronik-Konsole in der Kabine ist gut gegen wechselnde Witterungseinflüsse geschützt. Der individuell verstellbare, ergonomische Sitz bietet den nötigen Komfort; gleichzeitig erleichtert der neue, gut in der Hand liegende Joystick das präzise Manövrieren der Ladung. Ein blendfreies, mehrsprachiges Farbdisplay liefert dem Bediener Informationen wie die aktuelle Last, Windgeschwindigkeit, Höhe, Alarmhistorie sowie Angaben zur Online-Fehlerbehebung, sodass jederzeit ein ebenso exaktes wie sicheres Arbeiten gewährleistet ist.

„Ich bin sehr stolz auf unser Planungsteam. Es geschieht nicht alle Tage, dass man einen Kran auf den Markt bringt, der die Leistung des bis dahin größten Modells im Produktprogramm verdoppelt, während das Konzept des einfachen Transports und Aufbaus dennoch unangetastet erhalten bleibt“, konstatiert Gentilini abschließend.

Über Terex

Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, global tätiger Hersteller des Maschinen- und Anlagenbaus. Kernaufgabe der Terex Corporation ist die Bereitstellung zuverlässiger, kundenorientierter Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche wie z.B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, die Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex berichtet in fünf verschiedenen Unternehmenssegmenten: Aerial Work Platforms (Arbeitsbühnen), Construction (Baumaschinen), Cranes (Krane), Material Handling & Port Solutions (Materialumschlag und Hafenausrüstung) und Materials Processing (Materialaufbereitung). Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com

\\terex.local\zwb.zweibrueckenuserdata\soeren.preissler\Desktop\für Sören\07 23 New CTL 1600\CTL 1600 (1).jpg

<< Nachrichten und Berichte