AC 100-4L

Demag AC 100-4L

Zeigt auch auf engen Baustellen überragende Größe

Kompaktester Kran seiner Klasse
Bei Arbeiten unter beengten Platzverhältnissen macht dem Demag AC 100-4L so schnell keiner etwas vor: Denn mit nur 2,55 Meter Baubreite ist der AC 100-4L der kompakteste Kran der 100-Tonnen-Klasse – und das sogar mit der großen Bereifung 445/95R25. In Innenstädten oder Hallen ist er deshalb auch noch da einsetzbar, wo andere Krane längst „anecken“.


Specification Value
Tragfähigkeitsklasse 120 US-t / 100 t
Max. Hauptauslegerlänge 194,9 ft / 59,4 m
Max. Systemlänge 268 ft / 81,7 m
Achsen 4 / 4
Bis zu 69,5 Meter Systemlänge
Der AC 100-4L bietet eine der größten Systemlängen aller 4-Achser auf dem Markt, die innerhalb der 12 Tonnen Achslastbegrenzung verfahren werden können. Denn mit seinem 59,4 Meter langen Ausleger plus optionaler Verlängerung erreicht er eine maximale Systemlänge von 69,5 Metern. Und das Beste: Ein breites Spektrum an Hubhöhen deckt er sogar ganz ohne Zusatztransporte ab.

Mehr Tragfähigkeit mit IC-1 Plus
Dank der innovativen IC-1 Plus Steuerung bewältigt der Demag AC 100-4L auch Hübe, die sonst nur größere Krane leisten könnten. Denn das System berechnet in Echtzeit die Tragfähigkeit des Krans für jede Auslegerstellung in Abhängigkeit vom Drehwinkel des Oberwagens. Damit ist die Tragfähigkeit für einen vorgegebenen Radius nicht mehr auf den sonst üblicherweise geringsten Wert einer vorberechneten 360°-Tragfähigkeit begrenzt. Stattdessen kann der Kran immer die maximal verfügbare Tragfähigkeit nutzen. Dieser Vorteil kommt insbesondere bei Hüben mit asymmetrisch ausgefahrenen Abstützungen zum Tragen.

Mehr Gleichteile – weniger Kosten

Der AC 100-4L verbindet hohe Leistung mit niedrigen Wartungskosten. Denn viele Bauteile entsprechen konstruktiv denen der Demag 5-Achser. Das vereinfacht Ihrem Servicetechniker die Wartung und senkt Ihre Kosten für die Ersatzteilbevorratung.