Nachrichten

Die ersten Terex® Finlay 860 Scalper Produktionseinheiten laufen von den Terex® Dungannon Produktionslinien.

Das erste Serienmodell des Terex® Finlay 860 Scalper hat die Produktionslinie von Terex Dungannon verlassen und wurde direkt in einer Recycling-Anwendung in Europa eingesetzt.

Der neue raupenmobile Terex® Finlay 860 ist ein kompaktes und aggressives, nach vorne gerichtetes Schwerlastsieb. Diese äußerst vielseitige und flexible Maschine eignet sich hervorragend für Primär- und Sekundärsiebanwendungen wie Zuschlagstoffe, Sand und Kies, Mutterboden, Bauabbruch und Recyclinganwendungen, bei denen der Platz auf der Baustelle knapp ist.

Die komplett eigenständige Anlage kann in weniger als 30 Minuten hydraulisch zusammengeklappt und transportbereit gemacht werden. Sie kann von einem Brecher, einer Siebmaschine oder einem Lader beschickt werden und ist damit die ideale Maschine für Lohnsiebung und kleine Betreiber.

 Hauptmerkmale der Maschine:

  • Aggressiver Siebkasten kann Bofor-Stäbe, Siebharfen, Gewebe, Lochbleche und Kaskadenfinger aufnehmen.
  • Das modulare Design sorgt dafür, dass der effiziente und aggressive 2,77 m x 1,22 m (9' 1'' x 4') große Siebkasten eine außergewöhnliche Durchsatzleistung liefert.
  • Die Längskonfiguration des Powerpacks bietet dem Bediener einen Motorraum, der einen hervorragenden Zugang für Wartung und Service ermöglicht.
  • Die T-Link-Telematik-Hardware und -Software sowie ein kostenloses Datenabonnement für sieben Jahre sind serienmäßig eingebaut und installiert.